SimplePower

Rufen Sie mich gerne an: +49 40 63919403 Mo bis Fr von 7:00 - 19:00 Uhr *

Suche auf Simplepower

Ihre Suche nach prostata bei der frau findet 23 Ergebnisse


Prostatakrebs - Ausdruck einer zerstörerischen sozialen Interaktion zwischen dem männlichen Geltungsdrang und dem weiblichen Anspruch

Prostatakrebs Im Zweck des weiblichen Anspruches Was ist der Unterschied zwischen der Prostata und der weiblichen Brust? Pathologen, die eine Gewebeprobe der männlichen Vorsteherdrüse unter dem Mikroskop betrachten, sehen: Das Gewebe der Prostata unterscheidet sich kaum von dem der weiblichen Brust. Darum trägt die Prostata...
weiter


Blasenkrebs - Im Sinne des Anderen nichts gesagt! Blasenkrebs ist in erster Linie ein Ausdruck menschlicher Beziehungsstörungen.

... gesagt! Blasenkrebs ist in erster Linie ein Ausdruck menschlicher Beziehungsstörungen. Bei Blasenkrebs geht der bösartige Tumor in der Regel von der Schleimhaut der Harnblase aus und ist nach dem Prostatakrebs (siehe auch „Prostata - Im Zweck des weiblichen Anspruchs“) der zweithäufigste Tumor bei den Männern im Urogenitalbereich. Männer sind vom Blasenkrebs dreimal häufiger betroffen als Frauen. Die Harnblase ist ein Hohlorgan, das als Zwischenspeicher mit einem Fassungsvermögen von ca. 500 bis 800ml für den Urin...
weiter


Der unerfüllte Kinderwunsch - Dafür kann es verschiedene Ursachen geben

Der unerfüllte Kinderwunsch Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile! Ein unerfüllter Kinderwunsch liegt bei etwa 20 bis 25 Prozent aller Paare vor. Dafür kann es verschiedene Ursachen geben. Bei der Frau können es hormonelle Störungen, z.B. der Eierstockfunktion, der Hirnanhangsdrüse, des Stammhirns, der Schilddrüse oder der Neben-nierenrinde, oder organische Ursachen wie Verschluss der Eileiter, versprengte Gebär-mutterschleimhaut...
weiter


Eierstockkrebs - Bauch- und Kreuzschmerzen oder Druckgefühl im Becken, Blutungen außerhalb des Bauchumfangs, Beschwerden beim Wasserlassen

... erst im fortgeschrittenen Stadium gestellt wird. Symptome Lange Zeit keine Beschwerden. Dann Bauch- und Kreuzschmerzen oder Druckgefühl im Becken, Blutungen außerhalb des Bauchumfangs, Beschwerden beim Wasserlassen. Körperlich-seelische Funktionsebene Der Eierstock gehört zu den weiblichen Geschlechtsorganen, die allesamt die Fortpflanzung als Thematik haben. Dieser Umstand verursacht eine Empfindlichkeit gegenüber dem Streben und dem Ringen um selbständige Bewegung und Identität. Es ist ein Ringen gegen fremde Vorstellungen...
weiter


Gebärmutterhalskrebs - Blutungen, unabhängig vom Zyklus

... deren Drang nach selbständiger Bewegung nicht akzeptiert, die Frau sich aber im Zweck der männlichen Identitätsansprüche unterordnet. Sie versagt sich ihre weibliche Identität und krebst herum. Bearbeitung Operation und Chemotherapie sind jetzt lebenswichtig. Doch mindestens ebenso wichtig ist es, der Ursache systematisch und systemisch nachzugehen und aufzulösen. Das Ganze ist eben mehr als nur die Summe seiner Teile. Es reicht eben nicht, nur die Symptome zu bekämpfen. Das wäre vergleichbar mit dem Ausstellen eines...
weiter


Werteorientierte Qualität - das soziale Risiko im digitalem Rausch und instabilen Weltgeschehen ist immens

... einen besseren Lebensstandard in größtmöglicher Freiheit. Die Gesundheit ist eines unserer wertvollsten Güter. Sie steht im Mittelpunkt aller Bemühungen. Helfen ist mehr als nur ein „reparieren“. Dabei übersehen wir trotz der großartigen Möglichkeiten der hochtechnitisierten Medizin nicht, dass die persönliche und ganzheitliche Betrachtung auch in der Zukunft ein wichtiger Bestandteil bleiben wird. Erhaltung der Schöpfung und Gerechtigkeit. Schaffung von emotionaler Kompetenz, Ordnung, Selbstvertrauen und work-life-balance....
weiter


Die Diagnose - Die Liebe des Lebens

... dem Weg in die Notaufnahme ging ich die Möglichkeiten im Kopf durch: ein Herzinfarkt, der entsteht, wenn eine Arterie, die den Pumpmuskel mit Sauerstoff versorgt, verstopft. Oder eine Lungenembolie, bei der ein Gerinnsel ein Gefäß in der Lunge verschließt. Oder ein Riss in der Hauptschlagader. In allen drei Fällen muss man sehr schnell handeln. Auch Rhythmusstörungen oder Erkrankungen der Herzklappen konnten weitere Ursachen sein. Als ich in die Notaufnahme kam, traf ich auf eine feine Dame, Mitte 70, die mit ihrer...
weiter


Ausbildung Persönlichkeitsanalyse. Persönlichkeits- und Verhaltensmerkmale erkennen

... Persönlichkeits- und Verhaltensmerkmale erkennen Der Mensch ist ein System und Systeme können eben nur im Rahmen eigener Operationen operieren – entstanden in der Kindheit – und sind dabei auf Strukturen, in dem die Operationen einmal gegründet wurden, angewiesen („Immer wieder den gleichen Typ von Mann bzw. Frau als Partner“). Das Wunder eines erfolgreichen Coaching liegt darin, die Handlungen und Konstruktionen voll und ganz auf die „Bedingungen des Erkennens des Klienten“ auszurichten. Voraussetzung...
weiter


Brustkrebs - Fürsorge und Zuwendung

... erreichen wir das, was wir immer schon erreicht haben. Bevor wir uns dem Thema Brustkrebs zu wenden, ist es wichtig, noch einmal ganz deutlich auszusprechen, dass körperliche Krankheiten und besonders Krebs in erster Linie kein Ausdruck von instabilen Zell-Prozessen ist, sondern ein Ausdruck instabil empfundener Lebensumstände, die uns im Leben getroffen und unbewusst abgespalten haben. Diese Abspaltung von negativen Erlebnissen führt als fortgeschrittene Folge in unserem Körper zu einer negativen Rückkopplung. Genau...
weiter


Ziele richtig programmieren

... Ziele und Werte nur in unserem Inneren suchen sollten. Dieser Irrtum entspricht dem alten Glauben, das wir eine unabhängige Persönlichkeit sind, der in Wirklichkeit in Isolation führt. Man hat uns beigebracht, bestimmte Dinge zu suchen. Aber im Grunde interessiert uns das gar nicht. Uns interessiert in erster Linie, wie wir uns zu anderen Menschen unterscheiden und so eigene Identität finden können. Doch Identität kann nur der gewinnen, der sich als ein Teil eines Ganzen sieht, und sich damit „unterscheidet“ zu anderen....
weiter


Cholesterin - Nach innen gekehrt! Der Mensch ist ein Wesen, das mit Bewusstsein seiner Umgebung entbunden ist.

... Nervensystem (PNS - umfasst den Teil des Nervensystems, der außerhalb des Gehirns und Rückenmarks liegt), in den Nebennieren und im Eidotter vor. Die Nervenscheiden (Zellmembranen) werden zum Beispiel mit Hilfe des Cholesterins vom umgebenden Milieu entbunden. Das ermöglicht überhaupt erst die Funktion der Nerven. Man kann also sagen, dass Cholesterin durch seine strukturbildende Kraft eine bewusstseinstragende Organisation in unserem Körper erst möglich macht. Cholesterin hat noch eine andere wichtige Funktion....
weiter


Depression ist die am häufigsten auftretende Erkrankung und charakterisiert durch Antriebs- und Denkhemmung, Stimmungseinengung, innere Unruhe, Schlafstörungen

... nach sollten wir den Umgang mit Depressionen ausgewogener gestalten, indem die in der Depression enthaltenden In-form-ationen entschlüsselt und nicht länger „blind bekämpft“ werden. Eins ist dabei jedem von uns verständlich. Unternimmt man nichts, wird das „Kranke“ reifen. Tut man etwas dagegen, reift „Gesundes“ heran. Damit ist der Depressive nicht Sklave einer unbestimmten Kraft, sondern kann selbst entscheiden, ob er seinen Zustand verbessern möchte. Meiner Erfahrung nach verbirgt sich hinter dem schulmedizinischen...
weiter


Gefühllosigkeit - Das Gefühl, keine Wahl zu haben

...der subjektiven Empfindung der Glaube, sein Leben nicht in seinem Sinne führen zu können, kommt es in der Folge zu einer Gefühllosigkeit gegenüber sich selbst und seinem sozialen Umfeld. Dazu ein Fallbeispiel aus meiner systemischen Einzelberatung:  Frau W. 42 Jahre, hatte bereits als Kind immer wieder verschiedene Ängste, wie Schulangst und zahlreiche psychosomatische Störungen. Seit dem 21. Lebensjahr plagten sie depressive Zustände. Sie hatte schon unzählige Therapien versucht und wieder abgebrochen, war arbeitsunfähig...
weiter


Schönheit hilft...aber macht nicht gleichzeitig glücklich

... wir die Wirkung äußerer Schönheit auf uns nicht unterschätzen. Zwar sagt natürlich fast jeder: Für mich zählen nur innere Werte. Doch wissenschaftliche Studien belegen gerade das Gegenteil. Zum Beispiel bekommen hübsche Säuglinge statistisch mehr Zuwendungen als weniger attraktive Säuglinge - und zwar selbst auch von ihrer eigenen Mutter. Attraktive Menschen sind nicht nur bei der Einstellung, sondern auch bei Gehaltsverhandlungen und Beförderungen im Vorteil - und das gilt für beide Geschlechter. Beispiel: Knapp...
weiter


... erzählt die Geschichte eines Patienten, der sich gleich drei Krisen auf einmal gegenübersah: frisch pensioniert und ohne alternative Beschäftigung; unglücklich in der Ehe und ohne Freunde - und an Prostatakrebs erkrankt.  «Die Frage, was ihm guttun würde, konnte er eineinhalb Stunden lang nicht beantworten. In einem letzten Versuch erkundige ich mich bei ihm nach Erlebnissen in seiner Kindheit - und finde einen guten Ansatz. Motorradfahren war in seiner Jugend das Schönste, sagt der Erkrankte, doch als verantwortungsvoller...
weiter


... dass wir uns heute ein umfassendes Bild davon machen können, wie sich jeder einzelne Teil des körperlichen Systems vor der Geburt entwickelt. Man konnte sogar beobachten, wie das ungeborene Kind bei einer Fruchtwasseruntersuchung zurückschreckt. Das Ergebnis der wissenschaftlichen Forschung: Schon als Fötus nehmen wir ständig Informationen auf und lernen aus unseren Erfahrungen auf recht ähnliche Weise wie Erwachsene. Wir sind keine empfindungslosen Wesen während der Zeit im Mutterleib, sondern sehr komplexe kleine...
weiter


Darmkrebs - Durch dick und dünn im Zweck des Anderen - Die Anzahl der Darmkrebserkrankungen haben in den letzten 20 Jahren deutlich zugenommen

... sehr selten vorkommt, sollten wir auch dort den sozialen Hintergrund verstehen. Der Dünndarm gilt in der Soziologie des Körpers als „der Eigenbrötler“. Hintergrund ist, dass der Dünndarm die Hauptarbeit der Verdauung macht. In ihm werden 90% der Nährstoffe aus der Nahrung aufgespalten und mit Hilfe der Diffusion in den Kreislauf entlassen. Die Diffusion selbst ist eine allmähliche Durchmischung verschiedener Substanzen durch deren Eigenbewegung, ohne weitere äußere Energieeinwirkung! Kommt es zu einem bösartigen Tumor...
weiter


Multiple Sklerose (MS) ist eine entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems und die zweithäufigste neurologische Erkrankung jüngerer Erwachsener

...aufrüttelt. Oder die „unverdauten“ Niederlagen in den vielen kleinen und großen Machtkämpfe mit dem Vater, die in der täglichen Auseinandersetzung mit dem Abteilungsleiter, nicht mehr angemessen verarbeitet werden können und zu einer „aggressiven Deaktivierung“ im Körper führen. Als Konsequenz aus meiner Antwort begannen meine Klienten neu zu begreifen, dass sie sich in dem „Moment des Geschehens“ mental richtig positionieren können. Eine Frage der Genetik? Als mögliche Ursache von MS und anderen komplexen Krankheiten...
weiter


Simple Power Lob & Kritik - Kundenrezensionen

...die Attraktivität von Simple Power weiter zu erhöhen und auf Ihre Wünsche abzustimmen. Bewerten Sie online Ihre Erfahrungen mit mir, meiner Persönlichkeit als Trainer und Coach, meiner systemischen Arbeit im Einzeltraining oder in der Gruppenarbeit, dem Internet-Auftritt von Simple Power, der SED-Methode, meinen Newsletter und meinen Blog, etc. und helfen Sie so mit, dass wir alle gemeinsam kraftvoll unsere Lebensaufgaben leben. Schreiben Sie hier und jetzt Ihr Feedback und teilen Sie Ihre Meinung und persönlichen Erfahrungen...
weiter


Fragen & Antworten zu Regus lipo

... regenerieren kann. Vergleichen Sie es einmal mit einem Alkoholsüchtigen. Jede Alkoholsucht wirkt sich auch auf die körperliche Regulation negativ aus, sie wird langsamer und starrer. Es ist wie bei einer Federwaage, die durch zu hohe Lasten überdehnt wird und zunehmend an Spannkraft verliert. Jeder weiß, dass ein Alkoholentzug mit „ein bisschen weniger“ einfach nicht möglich ist. Nur mit einem kraftvollen Entzug findet der Körper in seine ursprüngliche Regulationskraft zurück. Und Ihr Körper ist süchtig - nach...
weiter


Unerfüllter Gewichtswunsch - Die meisten Diäten machen krank statt schlank

... Idealgewicht ein elementarer Bestandteil im Leben von Millionen Menschen geworden. Die Ursachen, weshalb sich das gewünschte Gewicht nicht einstellt sind vielfältig und hinlänglich bekannt, wie zum Beispiel Überernährung, Bewegungsmangel, Stoffwechselkrankheiten, und die Diätangebote sind nicht minder vielfältig – doch wir werden immer dicker. Sich sein ideales Körpergewicht zu wünschen und diesen Wunsch nicht erfüllt zu bekommen wird zunehmend als belastend erlebt und kann zu psychischen Störungen führen. „ Maßnahmen...
weiter


Simple Power Wissenswertes von A-Z

... Kurzsichtigkeit Grübeln Gute Hilfe Heilung ist möglich Kranke Diagnose Krebs Lactose-Intoleranz Legasthenie Morphische Felder Multiple Sklerose Mutterleib Parkinson Partnerschaft Pollenallergie Prostatakrebs Pränatale Amnesie Psychose Pädagogik Radionik Rücken Scham + Selbstwert Scheidungskinder Schilddrüse Schmerzen Schuld - Ein seelischer Schmerz, der krank macht Schönheit hilft... Schöpfung Sinnkrise Sinnvolle Anerkennung Soziale Beziehungen Stoffwechsel Stottern Stress - Der Kampf im Kopf Systemische Aufstellung...
weiter


Simple Power Krankheiten von A-Z

... Crohn Mukoviszidose Multiple Sklerose Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) Neurodermitis Nierenbeckenentzündung Nierenversagen (Chronische Niereninsuffizienz) Osteoporose Parkinson Pollenallergie Prostatakrebs Reizdarm Reizmagen Schilddrüsenentzündung (Thyreoiditis) Schilddrüsenkrebs Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) Schlafstörungen Schuppenflechte (Psoriasis) Tinnitus Zwangsstörungen Zöliakie bzw. Sprue (Gluten-Unverträglichkeit) Übergewicht
weiter


Häufig gesucht

Radionik - Gefühllosigkeit - Pankreasinsuffizienz - Hörsturz dauer - Zwangsbefürchtungen - Macht schönheit glücklich - Eierstockkrebs symptome - Schilddrüsenentzündung - Familienaufstellung hamburg - Krankheiten von a bis z - Scheidungskinder - Bauchspeicheldrüseninsuffizienz - Systemische familienaufstellung - Regus - Lactoseintoleranz - Radionik - Persönlichkeitsanalyse - Polyarthritis - Harndrang - Pankreasinsuffizienz symptome - Regus lipo - Symptomreduktionsprogramm - Vitalstoffe - Basedow krankheit - Scheidung kinder - Adhs - Krankendiagnose - Systemaufstellungen - Chronische polyarthritis - Bauchspeicheldrüsenentzündung - Lactose - Eisenmangelanämie - Lactose allergie - Schilddrüse entzündung - Borderline - Der verlorene Zwilling" und "Wie im Mutterleib so im Leben". - Lipo - Selbstkontrolle vs fremdkontrolle - Externe mitarbeiterberatung - Vitamintabletten - Hodenkrebs - Soziale organisation - Depression - Externe mita - Übergewicht - Simple power - Brustkrebs - Allergie - Heilung aus eigener kraft - Alzheimer krankheit - Pränatale phase - Harnblasenkrebs - Talgdrüsenfollikel - Simple holy power - Schlechte verbrennung körper - Organisationsaufstellung - Rheuma - ADHS - Migräne - Kosten - Verlorener zwilling - Zwilling - Krebs - Epilepsie - Ern�hrung blutgruppe a - Blase - Blasenentzündung - Bergwandern - Schilddrüse - Regus mentalis - Der verlorene zwilling - Halsschmerz - Seminar unterhaching - Kreuzbeinschmerzen ursachen - Esowatch quantec - Güte qualität - Lesefähigkeit - Symptome colitis ulcerosa - Aufmerksamkeitsdefizit - Kundenrezession - Inus - Krankendiagnose - Sed - Termine - Scheidung kinder - Tinnitus - Magen - Soziales Periodensystem - An Anfang steht die Verschmelzung - ADS - Schulter - Person simple - Regus - Simplepower - Preise - Darm - Endometriose - Herpes - Morbus basedow - Alkohol - Symptome hautkrebs - Ern - Familienaufstellung - Durchfall - Stottern - Diabetes - Krankheiten a-z - Quantec - Berater - Basedow - Webinar - Scheidungskinder - Hashimoto - MS - Aktiv - Sucht - Regus metalis - Kinder - Der soziale körper - Partnerschaft - Parkinson - Leber - Magenschleimhautentzündung - Kommunikative methode - Borderline ausbildung - Amnesie - Systemische ausbildung - Radionik ausbildung - Dickdarmkrebs - Prostata der frau - Psychose - Der verlorene zwilling - Ernährung blutgruppe a - Quantec - Gesundheitsberatung - Das verlorene selbst - Lungenemphysem - Fettstoffwechselstörung symptome - Externe mitarbeiter - Mentalis - Krankheiten a-z - Nomen est omen – die verborgene botschaft der vornamen - Biologie des lichts fritz-albert popp - Gürtelrose am kopf - Biopsychosoziales krankheitsmodell - Quantec radionik - Depression gefühllosigkeit - Reizmagen - Bluthusten bei lungenkrebs - Prostata bei der frau - Verlorener zwilling - Regus.com - Biopsychosoziales modell - Seminarhotels - Quantec htl 29 - Symptome hautkrebs - Fett im blut - Polyarthritis symptome - Umstimmungsmittel - Chronische bauchspeicheldrüsenentzündung - Systemische organisationsberatung - Betriebliches gesundheitsmanagement - Die prostata der frau - Causa finalis - Vitamine und mineralstoffe - Power - Nasennebenhöhlenentzündung - Dünndarmkrebs - Pollenallergie - Sinnkrise - Liposoma - Weibliche prostata - Systemische aufstellung - Sinnkrise bedeutung - Telefonberatung - Krankheiten - Simple - Bauchspeicheldrüsenkrebs - Bergspitze - Fettstoffwechselstörungen - Person simple - Lipodome - Nierenbeckenentzündung - Colitis ulcerosa symptome - Psychologische beraterin ausbildung - Hunger lipo - Nierenversagen - Der soziale körper - Regus hamburg - Entwicklung im mutterleib - Krankheiten von a-z - Nichts schmeckt so gut wie das gefühl schlank zu sein