SimplePower

Rufen Sie mich gerne an: +49 40 63919403 Mo bis Fr von 7:00 - 19:00 Uhr *

Kraftstoffe für unseren Körper

Vorbeugen und gesund werden durch Vitamine und Mineralstoffe

Neben Stressabbau, Work-Life-Balance, Salutogenese stehen die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Mikronährstoffe - der Vitamine, der Mineralien und der anderen lebensverlängernden Substanzen – im Mittelpunkt eines neuen Gesundheitsverständnisses.

Durch optimale „Mikro-Ernährung" können wir nicht nur Krankheiten vorbeugen, sondern in vielen Fällen sogar bereits bestehende Erkrankungen behandeln. Und wir können dieses Ziel erreichen, ohne auf teure Medikamente und Operationen zurückgreifen zu müssen. Dabei besitzen Mikronährstoffe ein deutlich breiteres Wirkungsprofil und ein größeres Sicherheitspotenzial, als Arzneimittel mit ihren „unerwünschten Arzneimittelwirkungen“ (UAW). 

Stehen Sie in Zeiten von Konflikten, Krisen und Krankheiten nicht nur Ihrer Seele bei, sondern mit einer Extraportion lebensnotwendiger Kraftstoffen auch Ihrem Körper. Er dankt es Ihnen mit Gesundheit und Wohlbefinden!
Ihr Hans-Peter Hepe

Weiterlesen

Da Vitalstoffe in allen organischen Stoffen vorkommen, könnte man sagen, dass man alle notwendigen Vitamine bekommt, wenn man nach einem ausgewogenen Speiseplan isst. Das Problem ist nur, dass das gesunde Leben keine statistische Größe ist und die Vitamin- und Mineralstoffangaben in den Tabellen auf irgendeinen geheimnisvollen Durchschnittsmenschen zugeschnitten sind, der größer, kleiner, dünner, dicker, aktiver oder phlegmatischer ist, als Sie es  jemals sein werden.

Vitalstoffe von INUS NATURES`OWN
INUSNatures`Own-Präparate stehen für indikationsbezogene Vitalstoffpräparate in hochwirksamer Zusammensetzung – entwickelt von Ärzten aus der klinischen Anwendung nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie überzeugen durch Klugheit der Mischung, nicht allein durch Einzelwirkstoffe. Alle Präparate sind frei von Zusatzstoffen, chemischen Stabilisatoren, Zucker, Farbstoffen und sind speziell für Umweltpatienten und Allergiker geeignet. Deutsche Herstellung. Nur über Ärzte, Heilpraktiker und Präventologen erhältlich.

Wer braucht Vitalstoffe?
Einen erhöhten Bedarf an Vitalstoffen haben Schwangere, Leistungssportler, Schwerstarbeiter, aber auch junge Menschen, die noch wachsen und Senioren, die die aufgenommenen Nährstoffe schlechter resorbieren. Erhöhten Bedarf haben auf jeden Fall Kranke, aber auch Raucher und Menschen, die Alkohol trinken oder mit einseitigen Ess- und Lebensgewohnheiten. Zusätzlich erhöhen die zivilisatorischen Lebensumstände unseren Vitalstoffbedarf beträchtlich: Schadstoffe in der Luft, Nitrat im Wasser, künstliche Zusatzstoffe in vielen Lebensmitteln, das alles ist ein permanenter Angriff auf unsere Gesundheit.

Heute bestellt – Morgen geliefert
INUS Natures`Own liefert Ihre Bestellung innerhalb von 1 bis 2 Tagen auf Rechnung und ab einem Bestellwert von 100,- Euro versandkostenfrei. Darunter werden 4,50 Euro Porto für Sendungen innerhalb Deutschland berechnet. Versand erfolgt mit DHL.

Vitalstoffe nach Maß
Die Einnahme von Vitalstoffen sollte notwendig und individuell angepasst sein. Aus diesem Grund ist ein beratendes Gespräch Voraussetzung für die Einnahme von Natures`Own-Präparate. Sie können mich direkt ansprechen oder einen Fragebogen, den Sie unter  www.simplepower.de/vitalstoffe/ finden, ausfüllen und an mich abschicken. Die Auswertung ist gratis. In einem persönlichen Gespräch erhalten Sie einen Vorschlag für eine Auswahl von Vitalstoff-Mischungen, die Ihren Körper unterstützen.

Bestellung mit Direktbestellnummer   02114
Bestellung bei INUS Natures`Own
| Telefon 09973 - 500 52 60  | Telefax  09973 - 500 52 69 | E-Mail   service@natures-own.de
Bestellung bei Simple Power | Telefon  040 - 639 19 403  | Telefax   040 – 640 14 50  |  E-Mail    info@simplepower.de

Der Frühling ist da! - Allergiestopp QUERCETIN

Menschen mit einer Pollenallergie wissen, wie quälend die Symptome sind: verstopfte Nase, tränende Augen oder Husten. Es ist eine Tatsache, dass praktisch alle Patienten, die an Allergien lei­den, eine Zunahme in der körpereige­nen Produktion von Immunglobulin des Typs IgE aufweisen und die Bildung von Histamin 3-10 mal höher ist als bei Nicht-Allergikern.

Die frühzeitige Therapie mit QUERCETIN verhindert die übermäßige Produktion von IgE und damit die vermehrte Ausschüttung von Hista­min. Bereits wenige Wochen nach Einnahme von QUERCETIN tritt eine Desen­sibilisierung der Zellen ein, die das Auftreten der allergischen Reakti­onen verhindert. Klinische Studien und praktische persönliche Erfahrungen mit QUERCETIN haben in über 90 Prozent der Fälle eine spürbare Linderung ergeben.

DateiTypGröße
SP Patientenbrief Allergie mB.pdfpdf419,4 KB

Gelenkschmerzen und Arthrose natürlich bekämpfen!

Gelenkschmerzen und Arthrose kann in jedem beliegigen Gelenk auftreten, am häufigsten betroffen sind jedoch Knie-, Hüft- und Wirbelgelenke. Die Krankheit ist einerseits eine Alterserscheinung, wird aber auch durch jah­relange Überbelastung gefördert. Der Knorpel verliert an Elastizität und ist einem verstärkten Abrieb ausgesetzt.

Sowohl wissenschaftliche Studien als auch die Anwendung in der Praxis zei­gen, dass ganz bestimmte Vitalstoffe die Gesundheit von Gelenken und Knorpel wieder herstellen können. Diese Auf­baustoffe nähren die dämpfende Knor­pelmatrix der Gelenke und fördern die Regeneration der Gelenkschmiere. Die Gelenknährstoffe sind auf die Zufuhr von außen angewiesen.

DateiTypGröße
SP Patientenbrief Arthrose und Gelenkschmerzen mB.pdfpdf420,6 KB

Neurostress - Nährstoffe für unsere Nerven und mehr Energie

Ungelöste Emotionen, aber auch Konservierungsstoffe, Medikamente, Nikotin und starke körperliche Belastung lösen Stress in Form von biochemischen, psychophysischen Beanspruchungs-reaktionen aus, verbunden mit erhöhter Bildung von Stickstoffoxiden und extrem verstärkten Verbrauch von B-Vitaminen.

Ein verstärkter Vitalstoffverbrauch hat Müdigkeit, Nervosität, Verspannungen, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Schlaflosigkeit, Atembeschwerden, Magen-Darm-Beschwerden und vieles mehr zur Folge. Es sind die Symptome von Neurostress - einem gestörten Gehirn- und Nervenstoffwechsel - und Warnsignale einer bevorstehenden Organerkrankung!

DateiTypGröße
SP Patientenbrief Neurostress mB.pdfpdf418,7 KB

Vitalstoffe bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Die Herz-Kreislauf-Er­krankungen verursachen die höchste Sterberate in Europa. Etwa die Hälfte der rund 4 Millionen jährlichen Todesfälle in Europa ist dar­auf zurückzuführen. Dabei verlaufen Herzinfarkte bei Frauen doppelt so häufig tödlich wie, bei Männern. Die ernährungsmedizinische Prävention, Behand­lung und Rehabilitation spielen bei der Bekämpfung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine herausragende Rolle.

DateiTypGröße
SP Patientenbrief Herz-Kreislauf mB.pdfpdf419,4 KB

Darmreinigung & Darmsanierung

Der Darm ist mit einer Fläche von rund 350 qm das größte menschliche Organ. Gibt es im Darm Schwierigkeiten, so können diese aufgrund der überragend wichtigen und zentralen Bedeutung des Verdauungssystems für den gesamten Organismus langfristig die vielfältigsten Probleme begünstigen. Unser Essverhalten, moderne Lebensmittel, Medikamente, Alkohol- und Genussmittel, aber auch durch emotionalen Stress und giftige Umwelteinflüsse werden unsere guten Darmbakterien zunehmend eliminiert und eine Fehlbesiedlung krankmachender Bakterien führt zu vielfältigen Darmstörungen. Das Ergebnis einer gestörten Darmflora ist Intoxikation!

DateiTypGröße
SP Patientenbrief Darmsanierung mB.pdfpdf390,4 KB

Neue Sicht auf Gicht

Gicht zählt zu den schwersten Formen der Arthritis. Eine Ablagerung von Harnstoffkristallen in den Gelenken, in der Haut und Nieren (Nierensteine). Ein übermäßiger Fleischverzehr steigert den Harnsäurewert und somit das Risiko für Gicht – das dachte man zumindest früher. 40 Jahre lang galt Gicht als „Wohlstandskrankheit“. Neue Erkenntnisse lassen die Gicht ganz anders dastehen. Aus Xanthin wird Purin und daraus wird Harnsäure, so steht es in vielen Lehrbüchern – doch das ist didaktisch zu stark reduziert. Nicht aus jedem Xanthin entsteht ein Purin und nicht aus jedem Purin entsteht Harnsäure.  Koffein ist Xanthin, aber daraus wird kein Purin gebildet, sondern es wird zu Di- und Monomethylxanthin abgebaut.

DateiTypGröße
Vitalstoffe Neue Sicht auf Gicht.pdfpdf448,4 KB

Die Leberkur - Kranke Leber, kranker Mensch

Die Leber ist das zentrale Organ des gesamten Stoffwechsels. Ihre Aufgaben sind die Regelung des Zucker-, Fett- und Eiweißstoffwechsels, die Entgiftung des Körpers von Giftstoffen, die Regulierung des Cholesterinspiegels sowie die Nährstoffspeicherung.
Alkohol und fettreiches Essen gelten als die Hauptfeinde des Organs  -  und eine belastete oder erkrankte Leber schmerzt nicht. Diese unterschätzte Gefahr betrifft nahezu jeden Menschen. Müdigkeit, Rückenschmerzen, Völlegefühl, hoher Cholesterinspiegel uvm. sind die Folgen einer überlasteten Leber.

Mein Tipp:  Eine Leberkur mit INUS Präparaten hat eine sehr günstige Wirkung auf die Verdauung und Ihr Wohlbefinden steigert sich deutlich.

DateiTypGröße
Vitalstoffe Leberkur.pdfpdf417,8 KB

Krebs - Die richtigen Mikro- und Markronährstoffe

Der Ernährungsstatus ist Grundlage und Ausdruck unserer Gesundheit. Er wird durch die Qualität und Quantität der Nahrung sowie den Bedarf an Mikronährstoffen bestimmt. Therapieerfolg und Heilungsprozesse werden bei Krebserkrankungen wesentlich hiervon beeinflusst. Mikronährstoffmangel bei Krebs ist weit verbreitet und kann sowohl durch die Erkrankung selbst als auch durch die Therapie entstehen. Die Folgen können schwerwiegend sein und erheblichen Einfluss auf den Krankheitsverlauf nehmen.
Bitte schreiben Sie mir - für eine individuelle Vitalstoff-Beratung!

Einfach gesund. Einfach erfolgreich. Einfach gut.