SimplePower

Rufen Sie mich gerne an: +49 40 63919403 Mo bis Fr von 7:00 - 19:00 Uhr *
Lebensthemen / Regus vitales - Gesund mit Vitalstoffen / Vitalanalytik und Magen-Darm-Störungen

Wie krank macht unsere Ernährung?

Der Indikan-Check

Vertrauen Sie nicht länger blindlings Ernährungstheorien, nur weil sie im Trend liegen. In den Medien wird eine verwirrende Vielzahl an Ernährungs- und Diätsystemen angepriesen. Als kritischer Leser fällt es mit der Zeit immer schwerer, nachzuvollziehen, welche der Empfehlungen tatsächlich sinnvoll sind. Ob Ihnen ein bestimmtes Ernährungssystem tatsächlich hilft, können Sie selbst testen und vergleichen, welche Nahrung Ihrem Stoffwechseltyp am ehesten entspricht. Denn nicht allein die Verträglichkeit der Nahrung ist von Bedeutung, sondern besonders der Vitamin- und Nährstoffbedarf je nach dem, welcher Stress- und Stoffwechseltyp Sie sind.

Bedingt durch unsere moderne Lebensweise sind immer mehr Menschen von funktionellen Störungen des Magen-Darmtraktes betroffen. Obwohl erhebliche Gifte während der Verdauung freigesetzt werden, spüren und ahnen die meisten Menschen nichts von den folgenschweren Fäulnis- und Gärungsprozessen, die im Darm ablaufen. Bei der fauligen Zersetzung von Eiweiß, welches nicht rechtzeitig verdaut wurde, entstehen mannigfaltige, hochgiftige Abbauprodukte wie zum Beispiel Leichengifte und krebserregende Substanzen.

Ein gesunder Darm verfügt über eine natürliche Barrierefunktion, durch die das Eindringen von schädlichen Substanzen verhindert wird. Fällt bei einer länger bestehenden Überforderung durch emotionalen Stress die Darmschleimhaut als Schutzzone aus, so gelangen die toxischen Stoffe zunächst in das Lymphsystem des Darmes. Die hier entstehenden Schäden sind nicht zu unterschätzen, wenn man bedenkt, dass sich 80 Prozent aller Immunzellen des Körpers in der Darmwand und in den angelagerten Lymphknoten befinden. Von dort aus werden die giftigen Substanzen über die Pfortader zur Leber weitertransportiert.

Ist die Leber durch die heranflutenden Stoffe in ihrer Entgiftungsfunktion überfordert, so gelangen die Fäulnis-Produkte in den großen Blutkreislauf und treiben nun im gesamten Körper ihr verheerendes Unwesen. Nachdem die giftigen Substanzen letztendlich über die Nieren ausgeschieden worden sind, können sie im Urin mit Hilfe des Indikan-Check nachgewiesen werden. Aus gutem Grund werden die Fäulnisprodukte nicht direkt im Darm gemessen, weil dies alleine noch nicht tragisch wäre. Lassen sich die Fäulnisprodukte jedoch im Urin nachweisen, dann ist das im Indikan-Check bestimmte Ausmaß der Vergiftung bedeutsam für die gesamten Stoffwechsel-vorgänge des Körpers.

Der Indikan-Check - Vitalanalytik

Fordern Sie non mir portofrei ein Test-Set an. Mit nur einer Urinprobe lassen sich die Indikan-, Citrullin-, und Kryptopyrrolwerte zuverlässig messen. Damit liefern Sie sich selbst eine wichtige Entscheidungshilfe für eine gezielte Vitalstofftherapie. Die Vitalanalytik ist nicht Bestandteil der ärztlichen Grundversorgung. Damit besteht kein Anspruch auf Erstattung der Leistungen durch die Krankenkasse. Die angegebenen Preise für die Analysen verstehen sich inkl. 19% Mehrwertsteuer. Zahlung erfolgt nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug direkt an das Labor Sension GmbH, Augsburg.

Pyrrolurie Komplett

Kryptopyrrol, Citrullin, Indikan

59 €

Indikan

Indikan

18 €

 


UND JETZT?
Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme. Melden Sie sich am besten telefonisch unter 0049 (0)40 6391 19 403 oder per info@simplepower.de bei mir. Um herauszufinden ob und wie wir für eine Zusammenarbeit geeignet sind, biete ich Ihnen ein kostenloses Erstgespräch an, bei dem wir entscheiden, welcher Ansatz für Sie am sinnvollsten ist.
Ihr Hans-Peter Hepe