SimplePower

Rufen Sie mich gerne an: +49 40 63919403 Mo bis Fr von 7:00 - 19:00 Uhr *

Osteoporose

Bei Osteoporose handelt es sich um eine Knochenerkrankung im höheren Lebensalter, die durch eine verminderte Knochenfestigkeit gekennzeichnet ist. Infolgedessen brechen die Knochen leichter.

Symptome

Eine verringerte Knochendichte verursacht keine spürbaren Symptome. Krankheitszeichen können Knochenbrüche ohne nennenswerte Gewalteinwirkung sein.

Körperlich-seelische Funktionsebene

Das menschliche Skelett besteht aus 206 Knochen. Mehr als die Hälfte unserer Knochen steckt in den Händen und Füssen. Der Knochen oder das Knochengewebe ist ein besonders hartes, skelettbildendes Stützgewebe, und es lebt! Im Knochenmark bilden sich die roten und weißen Blutkörperchen und Blutplättchen.

Geistig-soziale Handlungsebene

Der Knochen ist die Handwerksstube, in der weiße (Immunsystem) und rote (Sauerstofftransport) Blutkörperchen und Blutplättchen Gerinnung für Verletzungen) hergestellt werden. Osteoporose ist demnach Ausdruck davon, dass unsere Handwerksstube alt geworden ist - man hat versäumt, in die Handwerksstube mit „körperliche Bewegungen“ zu investieren und sie mit gutem Material, wie Kalzium und Vitamin D, zu versorgen.

Bearbeitung

Modernisierung der sozialen Lebensumstände!