SimplePower

Rufen Sie mich gerne an: +49 40 63919403 Mo bis Fr von 7:00 - 19:00 Uhr *
Infos & Mehr / Krankheiten von A-Z / Lungenentzündung

Lungenentzündung

Pneumonie

Eine akute oder chronische Entzündung des Lungengewebes kann einzeln oder als Folgeerkrankung entstehen, sie kann einen milden oder lebensbedrohlichen Verlauf nehmen, vollständig ausheilen oder bleibende Lungenschädigungen nach sich ziehen.

Symptome

Schüttelfrost und hohes Fieber, Husten, Atemnot, atemabhängiger Schmerz, Trockener, quälender Reizhusten.

Körperlich-seelische Funktionsebene

Wie die Baumkrone mit ihren Blättern, für einen Gasaustausch sorgt, so sorgt die Lunge für einen Austausch sozialer Begegnungen in unserem Lebensraum, der uns wiederum versorgt und nutzen stiftet. Die sozialen Begegnungen in gegenseitiger Versorgung und Nutzen ist die Menge unseres Lebens.

Geistig-soziale Handlungsebene

Lungenentzündung ist Ausdruck einer zerstörerischen sozialen Interaktion im Nutzen des Anderen. In einem fast unerträglichen Maße hat der Betroffene einen Lebensabschnitt mit dem Anderen erfahren, der sich zwischen Himmel und Hölle abspielte. Oder anders ausgedrückt: Ihm wurde von dem Anderen ein Gewinner-und-Verlierer-Spiel aufgezwungen, das nur für den Anderen gewonnen werden konnte. Ein Kampf um Lebensraum und Lebensform, der einen verausgabt. Jetzt sieht die Lunge aus, wie ein Baum ohne Blätter!

Bearbeitung

Beendigung des Gewinner-und-Verlierer-Spiels. Erkennen, dass man nicht länger für die Gestaltung fremder Lebensräume zur Verfügung steht. Rückbesinnung auf seinen eigenen Lebensraum mit ganz eigenen Bewegungen und Begegnungen! Sich selbst zuerst nutzen und versorgen, dann kann man auch anderen nützlich sein. Nach dem Motto: „ Im Falle eines Druckverlustes fallen automatisch Sauerstoffmasken aus der Kabinendecke. Ziehen Sie die Maske ganz an sich heran und drücken Sie die Öffnung fest auf Mund und Nase, danach helfen Sie Kindern bei dem Anlegen der Maske.“