SimplePower

Rufen Sie mich gerne an: +49 40 63919403 Mo bis Fr von 7:00 - 19:00 Uhr *

Fibromyalgie

Als Fibromyalgie wird ein chronisches Schmerzsyndrom an Muskeln, Bindegewebe und Knochen mit typischen schmerzhaften Druckpunkten bezeichnet. Betroffen ist das periphere Nervensystem (PNS).

Symptome

Druckschmerzempfindliche Punkte in mindestens vier Körperregionen. Vegetative Beschwerden, wie kalte Finger und Zehen, trockener Mund, Zittern

Körperlich-seelische Funktionsebene

Das PNS ist zuständig für die Funktionen der inneren Organe und des Bewegungsapparates. Eine starre Abgrenzung zum ZNS ist nicht sinnvoll, da entweder der Zellkörper oder der Fortsatz der Nervenzellen im ZNS ihren Platz haben oder hineinreichen. Das ZNS ist der Vater, das PNS ist die Mutter. Der Rhythmus der Mutter verursacht ist im späteren Lebensverlauf des Kindes Krankheiten im PNS.

Geistig-soziale Handlungsebene

Kann sich aufgrund der sozialen Umstände nicht selbst leben. Der natürliche Schutz vor den Aktionspotenzialen der Mutter geht verloren. Die Aktionspotenziale der Mutter sind um ein vielfaches größer und zerstören unsere eigenen Potenziale. Es kommt zur Fibromyalgie.

Bearbeitung

Sich energetisch aus dem Bannkreis des Anderen befreien. Sich voller Vertrauen seinen individuellen Lebenswünschen zuwenden.